BaBoule

Dieser Termin wiederholt sich jede 1. Woche bis zum 13.07.2019.

“Baboule” nennt sich die Gruppe Bahnstädterinnen und Bahnstädter, die sich mit Begeisterung zum Boulespiel an der Bahn im Zollhofgarten trifft. Und das schon seit Frühjahr 2013! Damals hat es mit dem Nachbarschaftsprojekt aus dem Bürgertreff LA33 heraus begonnen. Einmal die Woche, aktuell Sonnabends um 16 Uhr, fliegen die Kugeln in Richtung auf das Schweinchen oder Cochon, wie es in Frankreich, dem Bouleland schlechthin, heißt. Nur in der Sommerpause parallel zu den BaWü-Schulferien und in den Wintermonaten von Dezember bis Februar ruhen die Kugeln. Wer Lust verspürt, einmal dies uralte Spiel auszuprobieren, ist beim Treffen am Samstagnachmittag herzlich willkommen. Wir freuen uns besonders über Gäste aus anderen Stadtteilen. Es lohnt sich, denn neben den Kugeln fliegen auch kräftig die Neuigkeiten hin und her.

Und mit Begeisterung wird seit BaBoule-Beginn jährlich die Turnier- Tradition gepflegt, erstmals im September 2013. Die fünf bisherigen Sieger/innen finden sich eingraviert auf dem BaBoule-Pokal, der im Bürgerhaus am Gadamerplatz zu bewundern ist. Wünschen wir uns, dass die Siegerliste weiter mit unserem Stadtteil wächst!

Ort: Boule-Bahn Zollhofgarten

Zurück